Landschaftsgestaltung

Landschaftsgestaltung

NOCH Geländebau - für die Landschaft Ihrer Träume
Die Landschaft ist gleichermaßen Herz und Gesicht einer Modellbahnanlage – und der Geländebau damit eine der schönsten, wichtigsten und anspruchsvollsten Aufgaben bei der Anlagengestaltung. Ganz gleich, ob Sie eigene Ideen kreativ umsetzen oder eine Originallandschaft naturgetreu nachbilden wollen: Was Sie brauchen, ist nicht nur Fantasie, Muße und ein wenig Fingerfertigkeit, sondern vor allem auch das richtige Bastelmaterial. Im NOCH Programm finden Sie alles, was das Bastlerherz begehrt. Als weitergehendes Informationsmaterial empfehlen wir Ihnen unser Magazin »Modell-Landschaftsbau heute«, unseren Ratgeber Modell-Landschaftsbau »St. Barbara« oder den DVD-Ratgeber »St. Peter«, die Sie bei uns im Online-Shop finden.

Gelände-Selbstbau – Schritt für Schritt

  1. Landschafts-Unterbau
    Der Unterbau ist das Gerüst, das später die Landschaft trägt. Zur Gestaltung von kleineren Landschaftsteilen empfehlen wir das selbsttragende NOCH Gelände-Drahtpapier oder das Gelände-Alugewebe. Für größere Projekte eignet sich insbesondere das TERRA-FORM System hervorragend.
  2. Gelände-Rohling
    Im zweiten Schritt wird der fertige Landschafts-Unterbau überzogen. Am besten mit dem NOCH Gelände-Krepp, der einerseits sehr stabil, andererseits leicht dehnbar ist. Alternativ bietet sich auch das Modellier-Gipsgewebe an. Wenn Sie im ersten Schritt mit dem NOCH Gelände- Drahtpapier gearbeitet haben, benötigen Sie kein weiteres Material. Auf unserem Gelände-Drahtpapier können Sie Ihre Landschaft direkt gestalten.
  3. Gelände-Struktur
    Im dritten Schritt wird Ihr Gelände-Rohling zur Modell-Landschaft. Aus dem umfangreichen NOCH Programm bieten sich hierfür viele Produkte an. Mit den NOCH Gewässer-Artikeln und der See-Folie können Sie Bäche und Seen gestalten. Der NOCH Felsspachtel mit seiner felsig-körnigen Struktur eignet sich besonders gut zur Gestaltung von Felspartien. NOCH Landschaftsbaufarben sind ideal, um den Untergrund vor der Beflockung zu grundieren oder Felsen zu kolorieren.
  4. Ausgestalten
    Gestalten Sie Ihre Anlage nach Herzenslust aus. Besonders gut wird Ihnen dies mit den NOCH Dekomaterialien für Gräser, Wiesen, Büsche und Bäume gelingen. Häuser, Modellbahnfiguren und Ausschmückungsdetails in Form von Tieren wie beispielsweise Pferde, Kühe, Rehe, Hirsche und vieles mehr, runden jede Szene auf Ihrer Modellbahnanlage oder Ihrem Diorama eindrucksvoll ab.